Verlegeempfehlung Fallschutz Kunstrasen

fallschutz 1 fallschutz 2
Höhengenauer Einbau von Splitt, Krg. 0/32 in einer Stärke von ca. 150 mm – Oberkante Einbauhöhe richtet sich nach der Aufbauhöhe des Fallschutzsystems Standfestes Verdichten der ungebundenen Tragschicht
fallschutz 3 fallschutz 4 fallschutz 5
Aufbringen einer Nivellierschicht zum Porenschluss, z.B. Natursteinsplitt 2/5 Als Einfassung der Fläche kann ein Betonkantenstein oder eine Holzeinfassung eingebaut werden Ausrollen eine Geotextils – bitte hierbei eine Überlappung von ca. 10 cm berücksichtigen
fallschutz 6 fallschutz 7
Auslegen der PE-Schaumplatten bzw. der Rollenware Verkleben der Stoßkanten mit einem entsprechenden Naht-Klebeband
fallschutz 8 fallschutz 9 fallschutz 10
Kunstrasen auslegen, Fugenbreite max. 4 mm Einlegen des Kunstrasens in das Kleberbett
fallschutz 11 fallschutz 12
Verfüllung mit Quarzsand Einbürsten des Quarzsandes
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen